Turnverein

39+ auf Wanderschaft

Die Turnerinnen und Turner der Riege 39+ wirbelten in Elm einigen Staub auf.

Am Vormittag fuhren wir, eine Gruppe von 14 aufgestellten Personen mit den Privatautos nach Elm wo wir den leicht überfüllten Bus nach Obererbs bestiegen. Wir staunten über die Fahrkünste des Chauffeurs. Legte er doch die letzten Meter rückwärts fahrend zurück, sodass wir genau vor dem Restaurant Obererbs aussteigen konnten. Nun gönnten wir uns einen ersten wohlverdienten Kaffee bevor wir uns auf die Socken machten.

Bei der Grillstelle kurz vor dem Hengstboden genossen wir dann unser Mittagessen aus dem Rucksack. Dank Pepe konnten wir sogar mit einem feinen Glas bzw. Becher Rotwein anstossen. Jedoch seine Staldercreme genoss er genüsslich ganz allein...

Dann ging's weiter zum Ämpächli wo wir uns vor der bevorstehenden Abfahrt nochmal stärkten. Und dann kam der grosse Moment wo wir die Mountaincarts und Monstertrottis fassen konnten. In rasanter Fahrt ging's Richtung Elm, etliche Überholmanover wurden durch grosse Staubwolken des Vorausfahrenden erschwert. Erstaunlicherweise kamen alle ohne grösseren Zwischenfälle - einfach etwas grauer - bei der Talstation an. 

Der Tag wurde mit dem Besuch des Jubilkäumskonzert vom Melody Train abgeschlossen.

Impressionen zum Vereinsreisli findest du in der Fotogalerie

 

<< Zurück zur vorherigen Seite

01

01 1970